Wofür man lebt.

Da sitzt man mal einfach so mit nem Glas Wein in der Sonne und lässt es sich, selten genug, einfach mal gutgehen. 
Und das stimmt in dem Moment dann auch. 
Man ist glücklich. 
Mit nichts anderem als der Sonne, einem guten Song und jemanden den man mag als Begleitung. 
Man sieht in das Weinglas, zieht an einer Zigarette und ist schlichtweg glücklich. 
Man betreibt konversation. Natürlich. 
Und unvermittelt die Frage: „Bist du glücklich?“ 
1000 Worte im Kopf, keines verlässt meine Lippen. 

„Dafür gibt es keine Antwort in 2 Sätzen, da muss man viel zu viel erklären.“

Campino 

Aber Gedanken macht man sich eben doch. 
Ist man glücklich und wie definieren wir Glück für uns selbst überhaupt. 
UNd die interessanteste Frage ist, warum sagen wir doch meistens einfach „ja“?

Advertisements

Eine Antwort to “Wofür man lebt.”

  1. Tim ich weine gleich das ist das was wir am sonnendeck erlebt haben!!!!
    Ich liebe dich und will dich nie mals verlieren my Boy!!!!
    Big Kiss ;-*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: