Just some facts

2009's ID

2009's ID

die personifikation der überheblichkeit; das leben, ich und der unwichtige rest oder auch „warum gehen, wenn man getragen werden kann?“ hmm, eine charakterisierung wollt ihr haben? nun, mein name ist tim. das sagt eigetlich schon alles, denn wenn es menschen auf diesem planeten gibt, die es einfach nur drauf haben, intelligent, sprachgewand, von unglaublicher natürlicher ausstrahlung und von blendender schönheit gibt, dann heißen sie allesamt tim. das allerdings macht es nicht gerade zur einer leichten übung, die tim’s untereinander zu unterscheiden, also quasi die perfektion zu differenzieren, ja in verschiedene kriterien einzuteilen. deshalb legt man sich einen künstlernamen, ja ein regelrechtes synomym zu. das habe auch ich getan. ich heiße (für alle die mich nicht besser kennen, oder mal meinen perso gesehen haben…gruß an die türsteher dieser welt) tim.tastic! über mein biologisches alter möchte ich an dieser stelle schweigen, aber nein ich bin nicht 15. mein geistiges alter überragt mein biologisches sowieso um jahrzehnte. ich wohne in der nähe von siegen, das muss euch allen reichen. ich lese gerne romane, welche es fertig bringen, mich durch einen gewanten redefluss und fantasievolle ausführungen, in fremde welten zu entführen (die meistens besser sind als die reale um mich herum) und höre noch mehr musik. oha, da hab ich ein heikles thema angesprochen: musik. musik ist mit sicherheit nicht der wichtigste bestandteil meines lebens, aber sie mischt schon ganz vorne mit. welcher art von musikalischen genüßen ich mich hingebe, das hängt ganz von jahreszeit, tagesform und stimmung ab. während ich im frühling schon mal gerne etwas lebenslustigen ska höre, kann es vorkommen das ich mich gegen winter von einer lethargie leiten lasse, welche mich ausch schonmal zur klassik oder zu guten gothic songs treibt. aber das sind nur kurze augenblicke des alltäglichen ohrenschmauses. durchweg höre ich gerne richtig laute, schnelle musik, mit feinen moshparts, schrillen shouts bis tiefen growls und mitunter auch nem schönen cleanpart. nebenbei höre ich gerne experimentelle electronische musik oder anspruchsvolle, ja fast schwierige musik, von isländischen künstlerinnen. also, musikalische hintergrundunterlegung läuft bei mir immer, ausser in der schule…ihr wisst schon, jenes exil, in dem der erwachsene das kind solange hält, bis es imstande ist, in der erwachsenenwelt zu leben, ohne zu stören. ansonsten male ich sehr gerne sehr tolle und unheimlich schlechte bilder, meistens als blei- und buntstifft- oder als markerzeichnungen. mit unter hab ich auch mal eine so kreative phase, das ich auch mal recht gute gedichte hinbekomme, ausserdem schreibe ich einen roman. über meine freunde werde ich hier nichts sagen, weil selbst mein ausgedehnter wortschatz und mein hang zum stilvollen gebrauch von metaphern und beinahe patetischen formulierungen im alltag nicht aussreichen, um die traumhafte liebenswürdigkeit, kombinert mit perfektem humor auch nur annähernd gerecht zu umschreiben. gesagt sei nur so viel: „an alle diejenigen, die sich, in obenstehendem text, als meine freunde angesprochen fühlen: ihr seit wie meine luft zum atmen!“

Advertisements

2 Antworten to “Just some facts”

  1. Hey, ich hab mal ne Frage:
    Habe auf http://lookbook.nu/look/67806-Close-The-Lid deine Seite gefunden und frage mich, wo man die Reell Skin Jeans in diesem hellgrauen Ton kaufen kann. Bin im Netz bisher auf die Farbe grey gestoßen die aber dunkler ist. kannst du mir verraten wo ich die hose in dem helleren ton herkriege?
    lg rikojir

  2. du das kann ich dir garnicht mehr so genau sagen, aber wenn mich nicht alles täuscht, habe ich mir die mal in dortmund im Titus gekauft, aber alle angaben ohne gewähr^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: